Bundeswettbewerb "Rauskommen!" 2024

Deutschland. Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen schreibt den Bundeswettbewerb "Rauskommen!" 2024 aus. Gesucht werden gute Beispiele aus der Praxis von Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen, die teilhabeorientiert, partizipativ oder an den Themen und Ideen von Kindern und Jugendlichen orientiert gearbeitet haben. Die Bewerbungen werden bis zum 31. Mai 2024 entgegengenommen.


Gesucht werden laufende oder vor kurzem abgeschlossene Aktivitäten von Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen, die in besonderer Weise:

  • die Grenzen einer Einrichtung überschreiten, indem sie mobil, vielfältig vernetzt oder dezentral neuen Zielgruppen künstlerische Gestaltung ermöglichen | Zugangsbarrieren senken
  • Kinder und/oder Jugendliche in die Ideenfindung, Organisation und Umsetzung einbinden und ihre Gestaltungskompetenz sichtbar machen | Partizipation und Sichtbarkeit
  • eine Anknüpfung an Kinder- und Jugendkulturen und damit an das informelle Lernen schaffen | Jugendkultur und digitale Kommunikation
  • übertragbare Elemente für andere Einrichtungen enthalten, die es dauerhaft ermöglichen, professionelle kulturelle Bildung offen und tatsächlich zugänglich zu gestalten | Transferideen

Gewinne:

  • 1. Preis 4.000 Euro
  • 2. Preis 2.500 Euro
  • 3. Preis 1.500 Euro

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 31. Mai 2024 sind hier zu finden.


Bundesverband der Jugendkunstschulen und
Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke)
Kurpark 5
59425 Unna
Fon: 02303.253 020
Mail: nf-bjkbjkd
Web: www.bjke.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen