Foerderung
Foerderung
Hände ziehen ein Seil

Planet Hero Award

Planet Hero Award

Deutschland. Im Rahmen der Partnerschaft der Zurich Gruppe Deutschland mit dem Klima-Botschafter Boris Herrmann und seinem Team Malizia zeichnet der Planet Hero Award Engagements aus, die dazu beitragen die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken, Biodiversität zu fördern oder die Ozeane zu schützen. Der Bewerbungsschluss ist am 30. September 2021.


Mit der Vergabe sollen wichtige Beiträge zum Klimaschutz sowohl wertgeschätzt als auch gefördert werden. Zur Teilnahme in der Kategorie "Beste Klima-Initiative" sind in Deutschland ansässige Privatpersonen über 18 Jahren, Universitäten, Schulen, Vereine oder gemeinnützige Organisationen berechtigt.

Die Gewinner*innen erhalten ein Fördergeld, das pro ausgezeichneter Initiative für einen Zeitraum von drei Jahren genutzt werden muss, um laufende Projekte auszubauen oder weiterzuentwickeln. Je nach Umfang der Initiative steht den drei Erstplatzierten ein Förderbetrag in Höhe von bis zu 100.000 Euro, 60.000 Euro oder von 30.000 Euro zur Verfügung.

Neben der Auszeichnung für die "Beste Klima-Initiative" wird es auch einen Sonderpreis der Zurich Gruppe Deutschland geben, der Personen oder gemeinnützige Vereine oder Institutionen, die besonders das gemeinnützige Klima-Engagement in den Fokus stellen, auszeichnet. Diese werden von Zurich Mitarbeitenden, Zurich Vermittlern oder kooperierenden Maklern nominiert. Der Sonderpreis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie weitere Informationen sind hier zu finden. Der Bewerbungsschluss ist am 30. September 2021.


Zurich Direktion Köln
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Fon: 0221.771 50
Mail: plnthrzrchcm
Web: www.zurich.com


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen