Europäischer Wettbewerb "Nächster Halt: Nachhaltigkeit"

Europäischer Wettbewerb "Nächster Halt: Nachhaltigkeit"

Deutschland. Der Wettbewerb "Nächster Halt: Nachhaltigkeit", ausgelobt von der Europäischen Bewegung Deutschland, fragt nach dem ökologischen Fußabdruck in Europa. Kinder und Jugendliche jeden Alters und aus allen Schulformen sind eingeladen, ihre Gedanken kreativ zu präsentieren. Je nach Bundesland unterscheiden sich die Einreichungsfristen und reichen vom 4. bis 12. Februar 2022.


Was können Kinder an ihren Schulen konkret für den Umweltschutz tun? Wie lassen sich Produkte so produzieren, dass möglichst wenige Ressourcen verbraucht werden? Was sollte man in Zukunft in Europa anders machen? Auf Landes- und Bundesebene gibt es viele Preise zu gewinnen.

Beim Europäischen Wettbewerb geht es um eine eigenständige und kreative Auseinandersetzung mit europäischen Themen. Der Europabezug der Arbeiten ist daher ein entscheidendes Bewertungskriterium. Bei rein gestalterischen Arbeiten sollte der Europabezug altersgemäß schriftlich erläutert werden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung sind hier zu finden.


Europäische Bewegung Deutschland e.V.
Sophienstraße 28/29
10178 Berlin
Fon: 030.303 620 110
Mail: nfntzwrk-bdd
Web: www.europaeischer-wettbewerb.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen