Ideenwettbewerb zum Wahljahr 2021 "Kreuzweise"

Ideenwettbewerb zum Wahljahr 2021 "Kreuzweise"

Sachsen-Anhalt. Der Landesverband der Offenen Kanäle veranstaltet in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendring, der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt und Artikel 1 – Initiative für Menschenwürde den Wettbewerb "Kreuzweise – Wahlspots umgedreht". Gesucht werden die Ideen junger Menschen zwischen 14 und 27 Jahren für "Wahlspots umgedreht", die sich mit jugendrelevanten Themen beschäftigen. Der Einsendeschluss ist am 3. Mai 2021.


Junge Menschen können Ideen für Wahlspots einreichen, am besten in Form einer kleinen Geschichte, mit der sie andere für ihre Forderungen und Anliegen überzeugen wollen. Alle Themen sind möglich, sofern sie ernst gemeint und relevant für das gesellschaftliche Miteinander sind.

Eine Jury aus Jugend, Politik und Medien wird bis Mitte Mai die zehn spannendsten Ideen für eine filmische Umsetzung auswählen. Die Verfilmung geschieht unter Beteiligung der Jugendlichen gemeinsam mit professionellen Filmemacher*innen im Sommer.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zum Einreichen der Beiträge bis zum 3. Mai 2021 sind hier zu finden.


Landesverband der Offenen Kanäle e.V.
Olvenstedter Straße 10
39108 Magdeburg
Fon: 0391.739 13 27
Mail: mchtmtkrzws2021d
Web: www.kreuzweise2021.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen