Wettbewerb "Kommune bewegt Welt"

Deutschland. Mit dem Wettbewerb "Kommune bewegt Welt" macht die Engagement Global gGmbH herausragendes kommunales Engagement sichtbar. Bewerben können sich alle Kommunen, die sich zusammen mit mindestens einem*einer Partner*in aus der Zivilgesellschaft in der Entwicklungspolitik engagieren. Vergeben werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 138.000 Euro. Die Bewerbungsfrist endet am 3. Juni 2022.


Städte, Landkreise und Gemeinden engagieren sich überall in Deutschland gemeinsam mit Partner*innen aus der Zivilgesellschaft entwicklungspolitisch für mehr Vielfalt und eine offene interkulturelle Gesellschaft. Diese Leistung würdigt der Wettbewerb "Kommune bewegt Welt".

Mit den Preisgeldern können Kommunen ihre Projekte und Ideen weiterentwickeln und ihr entwicklungspolitisches Engagement verfestigen. Die Teilnahme lohnt sich für kleine, mittlere und große Kommunen gleichermaßen, da sie in unterschiedlichen Kategorien bewertet und prämiert werden. Zudem vergibt die unabhängige Jury Sonderauszeichnungen wie den Newcomer-Preis.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 3. Juni 2022 sind hier zu finden.


ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn
Fon: 0228.207 170
Mail: nfnggmnt-glbld
Web: www.engagement-global.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen