Deutsche Kinder- und Jugendstiftung lobt Kita-Preis aus

Deutschland. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung lobt zum 2. Mal den Deutschen Kita-Preis aus. Mit dem Wettbewerb sollen bundesweit sowohl Kindertageseinrichtungen (Kita-Teams) als auch lokale Bündnisse für frühe Bildung ausgezeichnet werden, die sich erfolgreich für gute Qualität in der Kindertagesbetreuung einsetzen. 


Die Auszeichnung nimmt insbesondere gute Prozesse in den Blick und fokussiert nicht ausschließlich gute Ergebnisse. Gesucht werden lokale Initiativen, die kontinuierlich an der Qualität in der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten und dabei die Sichtweise der Kinder in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bei der Auswahl der Gewinner*innen eine wichtige Rolle.

Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die zwei Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie 4 Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Mai 2019 statt.

Alle Kitas und lokalen Bündnisse für frühe Bildung können sich bis zum 31. August 2018 auf der Webseite anmelden. Dort finden Sie auch alle weiteren Informationen.


Gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Fon: 030.403 645 400
Mail: kntktdtschr-kt-prsd
Web: www.deutscher-kita-preis.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen