Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt

Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt. Das Land Sachsen-Anhalt vergibt dieses Jahr zum 10. mal den Integrationspreis an Menschen, die sich in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich engagieren und für ein interkulturelles Zusammenleben einsetzen. Interessierte können sich bis zum 3. Oktober 2019 für den Preis bewerben.


Mit dem Integrationspreis soll das Engagement von Vereinen, Initiativen, Unternehmen und ehrenamtlich Aktiven für Integration gewürdigt und ausgezeichnet werden. Die vielen positiven Beispiele für ein gelingendes Zusammenleben sollen sichtbar gemacht werden. Engagement sorgt für ein funktionierendes Miteinander in Vielfalt und Solidarität. Unterstützung hilft dabei, dass Geflüchtete und Zugewanderte gleichberechtigt am Alltag, am Bildungswesen, am Arbeitsplatz und in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen teilhaben können. Vorbildlicher Einsatz der Menschen, die sich für Interkulturelles Zusammenleben und die Integration in Ausbildung und Arbeit engagieren, soll durch den Integrationspreis gewürdigt werden.

Kriterien der Preisvergabe:

  • herausragendes Engagement Einheimischer sowie
  • Zugewanderter
  • innovative Ideen
  • gelungene Projektumsetzung
  • Abstimmung aller Beteiligten in Netzwerken
  • Nachhaltigkeit der Projekte

Interessierte können sich bis zum 3. Oktober 2019 für den Preis bewerben. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier. Weitere Informationen können Sie auf der Webseite nachlesen.


Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-​Anhalt
Hegelstraße 40 - 42
39104 Magdeburg
Fon: 0391.567 01
Mail: sttsknzlstkschsn-​nhltd
Web: www.sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen