Wettbewerb "Innovatives Netzwerk 2022"

Deutschland. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sucht innovative Netzwerke, die gute Ideen für die Arbeitswelt und zur Fachkräftesicherung umsetzen. Auf diesem Wege soll beispielhaftes und nachhaltiges Engagement in den Regionen sichtbar gemacht werden. Die Bewerbungen werden bis zum 1. Juli 2022 entgegengenommen.

Sie betreiben erfolgreiche Netzwerkarbeit in Ihrer Region? Sie führen gemeinsam mit Unternehmen oder anderen Akteuren innovative Projekte zur Fachkräftesicherung durch? Sie setzen frische Ideen für eine neue Arbeits- und Führungskultur in Unternehmen um? Sie haben kreative Lösungen für die Herausforderungen des digitalen, demografischen oder ökologischen Wandels in der Arbeitswelt gefunden? Ihre Maßnahmen haben sich in der Praxis bewährt und können als Vorbild für andere Netzwerke und Regionen dienen?

Weitere Informationen sind hier zu finden. Das Online-Formular für die Teilnahme kann bis zum 1. Juli 2022 eingereicht werden.


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin
Fon: 030.206 195 46
Mail: ntzwrkbrnqd
Web: www.inqa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen