Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt 2019

Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt 2019

Magdeburg. Die Staatskanzlei und das Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt sowie die Medienanstalt Sachsen-Anhalt rufen 2019 wieder den Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt aus. Dieser ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. Als Beiträge sind nichtkommerzielle Video- und Audiobeiträge zugelassen, die sich kritisch-konstruktiv mit aktuellen europäischen Themen befassen und einen Bezug zu Sachsen-Anhalt herausstellen.


Beim Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt geht es um den individuellen Blick auf Europa. Persönliche Erfahrungen, Begegnungen und Meinungen können in dem Beitrag thematisiert werden. Wie sehen die Menschen in Sachsen-Anhalt die Zukunft der EU? Was wünschen sie sich von der EU? Nehmen sich die Menschen in Sachsen-Anhalt als Europäer*innen wahr? Kennen und nutzen sie ihre Rechte als Unionsbürger*innen? Welche Rolle spielt Europa im Alltag der Menschen in Sachsen-Anhalt? Wo und wie finden "europäische Begegnungen" statt?

Der Preis richtet sich an Einzelpersonen, Projektgruppen, Vereine, Organisationen und auch an Studierende der medienorientierten Studiengänge an den Hochschulen Sachsen-Anhalts. Die Teilnahme ist altersunabhängig. Dabei sind Alle Genres willkommen - ob Dokumentation, Interview, Fiction, Animation, Clip, Hörspiel. Neben der inhaltlichen Komponente sind auch gestalterische und technische Kriterien für die Bewertung ausschlaggebend. Pro Teilnehmer*in kann ein Beitrag zum Wettbewerb eingereicht werden. Der Beitrag muss im Jahr 2019 produziert worden sein und soll nicht länger als 5 Minuten sein.

Einsendeschluss ist der 11. Oktober 2019. Weitere Informationen findet man hier.


GOEUROPE! Europäisches Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt
c/o DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Lüneburger Str. 2
39106 Magdeburg
Fon: 0391.610 689 76
Mail: nfrpmdnprsd
Web: www.goeurope-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen