Schulwettbewerb "Echt Kuh-l!"

Schulwettbewerb "Echt Kuh-l!"

Deutschland. Der bundesweite Wettbewerb "Echt kuh-l!" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft richtet sich an Schüler*innen der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen. Gesucht werden Ideen zu den Themen Lebensmittelwertschätzung, umweltgerechtes Essen, nachhaltige Landwirtschaft sowie Gesundheit von Mensch und Planeten unter dem Motto "Kichern Erbsen? Nicht die Bohne! – Starke Eiweißhelden". Vergeben werden u.a. Preisgelder für die Klassengemeinschaft im Gesamtwert von 22.000 Euro. Der Bewerbungsschluss ist am 14. April 2022.


Erbsen, Linsen, Bohnen, Soja, Lupinen und Co. – Hülsenfrüchte sind echte Alleskönner und das Thema des diesjährigen Wettbewerbs. Diese Superhelden sind gut für die Menschen, die Tiere, den Boden und fürs Klima. Die Pflanzen verfügen über hochwertiges Eiweiß, das für die menschliche Ernährung und auch als Tierfutter genutzt wird. Außerdem verbessern Hülsenfrüchte die Bodenfruchtbarkeit. Damit sind sie wichtige Bausteine für eine nachhaltige Landwirtschaft und eine ausgewogene Ernährung. Gesucht werden kreative Projekte und Ideen rund um die pflanzlichen Alleskönner.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 14. April 2022 sind hier zu finden.


Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Fon: 0228.684 532 83
Mail: kntktchtkh-ld
Web: www.echtkuh-l.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen