dive in. Programm für digitale Interaktionen

dive in. Programm für digitale Interaktionen

Deutschland. Mit dem "dive in. Programm für digitale Interaktionen" will die Kulturstiftung des Bundes deutschlandweit Kulturinstitutionen darin unterstützen, mit innovativen digitalen Dialog- und Austauschformaten auf die aktuelle pandemiebedingte Situation zu reagieren. Alle Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2021 abgeschlossen sein. Es können Fördermittel bis zu 200.000 Euro beantragt werden, mind. jedoch 50.000 Euro. Förderanträge können bis zum 30. September 2020 eingereicht werden.


Das Programm fördert die Entwicklung und Umsetzung von digitalen Projekten und Formaten, die Kulturinstitutionen neue Wege des Austauschs und der Interaktion mit ihrem Publikum ermöglichen. Es richtet sich an gegenwartsorientierte Kulturinstitutionen aller künstlerischen Sparten sowie an Gedenkstätten, Bibliotheken, Soziokulturelle Zentren, Archive mit Archivgut in künstlerischen Sparten und an Festivals.

Es möchte diesen Institutionen ermöglichen, bis Ende des kommenden Jahres innovative Ideen und Vorhaben des digitalen Austauschs umzusetzen, Formate zur Ansprache eines neuen Publikums zu erproben, mit neuen digitalen Anwendungen zu experimentieren und vorhandene Angebote weiterzuentwickeln. Auch soll dabei unterstützt werden, analoge und digitale Formate miteinander zu verbinden, um neue Zugänge zu künstlerischen Produktionen sowie vielfältige Formen der Interaktion mit dem Publikum und Teilhabe für Nutzer*innen zu ermöglichen.

Alle Projekte müssen bis zum 31. Dezember 2021 abgeschlossen sein. Die Projekte müssen eine durch Eigen- und/oder Drittmittel gesicherte Finanzierung von 10% an den Gesamtkosten erbringen.

Online-Informationsveranstaltungen
In digitalen Veranstaltungen können sich Interessierte über die Ziele und Förderbedingungen informieren und Fragen stellen. Die einstündigen Informationsveranstaltungen finden am 14., 21. sowie 28. September 2020, jeweils ab 10:00 Uhr statt. Anmeldung sind per Mail möglich.

Förderanträge können bis zum 30. September 2020 ausschließlich über das Online-Antragsformular eingereicht werden. Dieses sowie alle weiteren Informationen sind hier zu finden.


Kulturstiftung des Bundes
Franckeplatz 2
06110 Halle (Saale)
Fon: 0345.299 70
Mail: dv-nkltrstftng-bndd
Web: www.kulturstiftung-des-bundes.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen