Deutscher Nachbarschaftspreis

Deutschland. Der Deutsche Nachbarschaftspreis zeichnet Engagement mit Vorbildcharakter aus und motiviert Nachbar*innen deutschlandweit, sich vor ihrer Haustür, in ihrer Straße und ihrem Viertel für ein gutes lokales Miteinander einzusetzen. Insgesamt werden über 57.000 Euro Preisgeld vergeben. Der Bewerbungsschluss ist am 13. Juni 2023.


Gesucht werden Projekteinreichungen von engagierten Nachbarschaftsgruppen und -initiativen sowie von gemeinnützigen Träger*innen und Sozialunternehmen. Projekte aus den fünf Bereichen Generationen, Nachhaltigkeit, Kultur & Sport, Öffentlicher Raum und Vielfalt können sich bewerben.

Die fünf Themensieger*innen erhalten jeweils 5.000 Euro und die 16 Landessieger*innen gewinnen je 2.000 Euro. Am Folgetag der Preisverleihung findet das von der nebenan.de Stiftung organisierte Forum "Engagierte Nachbarschaft" statt, zu dem alle Preisträger*innen eingeladen werden, um sich in Workshops auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 13. Juni 2023 sind hier zu finden.


nebenan.de Stiftung gGmbH
Köpenicker Straße 154
10997 Berlin
Fon: 030.346 557 762
Mail: kntktnbnn-stftngd
Web: www.nachbarschaftspreis.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen