Deutscher Kita-Preis 2021

Deutscher Kita-Preis 2021

Deutschland. Preisverdächtig sind Kitas und lokale Bündnisse, die die Kinder überzeugend in den Mittelpunkt ihrer pädagogischen Arbeit stellen, Fachkräfte, Eltern und Nachbarschaft einbinden sowie aus ihren Erfahrungen lernen. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2020.


Bei der Auswahl der Gewinner*innen werden ganz bewusst nicht nur gute Ergebnisse in den Blick genommen, sondern auch gute Prozesse und die Gegebenheiten vor Ort werden berücksichtigt. Denn Qualität in der frühen Bildung hat viele Gesichter.

Fünf Kindertageseinrichtungen und fünf Bündnisse werden mit dem Preis geehrt. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet.

Weitere Informationen sind hier zu finden. Teilnahmeschluss ist der 15. Juli 2020.


Deutscher Kita-Preis
c/o Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Fon: 030.403 645 400
Mail: kntktdtschr-kt-prsd
Web: www.deutscher-kita-preis.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen