Deutscher Generationenfilmpreis 2021

Deutscher Generationenfilmpreis 2021

Deutschland. Der Deutsche Generationenfilmpreis sucht ungewöhnliche Geschichten zum Jahresthema "Über Arbeit" und Filme anderer Sparten. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro. Der. Der Bundeswettbewerb richtet sich insbesondere an die Kreativen der "Generation 50plus", aber auch an Jugendliche, Studierende und Mehr-Generationen-Teams. Der Bewerbungsschluss ist am 15. Januar 2021.


Die Filmlänge der Einsendungen sollte maximal 15 Minuten betragen. Es ist möglich, zwei Filme einzureichen, egal in welchem Bereich – Freie Themenwahl und/oder das Jahresthema "Über Arbeit".

Der Deutsche Generationenfilmpreis ist seit 1998 die bundesweite Plattform für Filmschaffende unterschiedlicher Generationen. Im Fokus stehen ungewöhnliche Geschichten, persönliche Erlebnisse und besondere Generationen-Beziehungen. Hier können Teilnehmende zeigen, was sie ganz besonders interessiert und bewegt. Und darstellen oder hinterfragen, was die Generationen verbindet oder auch trennt.

Weitere Informationen sind hier zu finden. Der Bewerbungsschluss ist am 15. Januar 2021.


Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Fon: 02191.794 238
Mail: gnrtnnflmprskjfd
Web: www.deutscher-generationenfilmpreis.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen