Deutscher Generationenfilmpreis 2019

Deutscher Generationenfilmpreis 2019
Deutscher Generationenfilmpreis 2019

Deutschland. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können sich wieder am Deutschen Generationenfilmpreis beteiligen. Der Wettbewerb schließt alle Themen und Arten der Umsetzung ein. Das Jahresthema unter dem Namen "Filmarchiv reloaded“ regt dazu an, alte Aufnahmen neu zu entdecken und bietet Raum für kreative Projekte. Teilnehmen können alle Filmbegeisterten bis einschließlich 25 Jahre.


Intensive Erlebnisse, bewegende Geschichten, humorvolle Situationen: bei der Themenwahl haben die Filmemacher*innen alle Freiheiten. Wenn sich in den Beiträgen persönliche Erlebnisse widerspiegeln, umso besser. Das Jahresthema "Filmarchiv reloaded – Neuer Blick auf alte Bilder" regt zur Wiederentdeckung und Neuinterpretation von früheren Film- und Fotoaufnahmen an: das eigene Archiv als Inspiration, radikale Rückschau oder experimentelle Bearbeitung historischer Vorlagen auf Super-8 und Video. Ebenso möglich sind künstlerische Filmcollagen von archivierten Szenen neueren Datums.

Auf die besten Beiträge warten Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro, bereitgestellt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Initiator und Veranstalter des Bundeswettbewerbs ist das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF).

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2019. Alle Informationen zur Teilnahme gibt es auf der Webseite des Wettbewerbs.


Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Deutscher Generationenfilmpreis
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Fon: 0219.179 42 38
Mail: gnrtnnflmprskjfd
Web: www.deutscher-generationenfilmpreis.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen