Deutscher Jugend-Naturschutzpreis

Deutschland. Das Bundesamt für Naturschutz ruft Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 21 Jahren auf, die sich aktiv für den Naturschutz einsetzen, sich beim Deutschen Jugend-Naturschutzpreis zu bewerben. Er ist mit einer Gesamtsumme von 10.000 Euro dotiert. Der Preis soll jugendliches Engagement für den Naturschutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt auszeichnen und sichtbar machen. Die Bewerbungen werden bis zum 30. Juni 2024 entgegengenommen.


Unter dem Motto "Gemeinsam für die Natur – Jugendliche gestalten Zukunft" richtet das Bundesamt für Naturschutz erstmals den Jugend-Naturschutzpreis aus. Der Preis soll jugendliches Engagement für den Naturschutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt auszeichnen und sichtbar machen.

Kriterien:
Das Vorhaben muss…

  • bereits nachweisbar einen Beitrag zum Erhalt oder zur nachhaltigen Nutzung der biologischen Vielfalt leisten – eine (Projekt-)Idee alleine reicht nicht aus
  • neuartig, innovativ und originell sein
  • das Wissen und Bewusstsein für die Bedeutung von biologischer Vielfalt und Naturschutz stärken
  • Modellcharakter und Multiplikationswirkung haben, um weitere Menschen für den Naturschutz zu gewinnen

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 30. Juni 2024 sind hier zu finden.


Bundesamt für Naturschutz (BfN)
Konstantinstraße 110
53179 Bonn
Fon: 0228.849 10
Mail: jgnd-ntrschtzprsbfnd
Web: www.bfn.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen