Jugendwettbewerb "denkt@g"

Deutschland. Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert den bundesweiten Jugendwettbewerb "denkt@g" unter dem Themenschwerpunkt "Antisemitismus – früher und heute. Spurensuche und Auseinandersetzung bis in die Gegenwart". Junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren sind dazu aufgerufen, sich in unterschiedlicher Form mit dem Nationalsozialismus und der Shoa, aber auch mit aktuellen Fragen zu Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auseinanderzusetzen. Der Bewerbungsschluss ist am 31. Oktober 2022.


Die Bearbeitung kann beispielweise in Form von Aufsätzen, Recherchearbeiten, Interviews und anderen Projekten erfolgen. Für die Wettbewerbsbeiträge gilt es sie mediengerecht in Form von kreativ gestalteten Instagram-Kanälen einzureichen. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise, die im Rahmen einer Veranstaltung in Berlin verliehen werden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 31. Oktober 2022 sind hier zu finden.


Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Klingelhöferstraße 23
10785 Berlin
Fon: 030.269 960
Mail: zntrlksd
Web: www.kas.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen