Datenschutz Medienpreis DAME

Datenschutz Medienpreis DAME

Deutschland. Noch bis zum 9. Dezember 2021 werden die Bewerbungen für den Datenschutz Medienpreis DAME entgegengenommen. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert Medienbeiträge, die Datenschutz anschaulich und verständlich erklären sowie zugleich die Themen und Sprache ihrer Zielgruppe treffen. Außerdem werden noch zwei Sonderpreise mit je 1.500 Euro Preisgeld vergeben.


Zugelassen sind Beiträge aller Mediengattungen und -formen in deutscher Sprache, seien es lange oder kurze Filme, Reportagen, Print- und Hörfunkbeiträge, Songs, Medienplattformen, Video-Clips oder Animationen. Initiiert wurde der Datenschutz Medienpreis vom Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V., seit letztem Jahr von dessen gemeinnütziger GmbH privacy4people fortgeführt.

Die Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationen erhalten Interessierte hier. Der Bewerbungsschluss ist am 9. Dezember 2021.


Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Fon: 030.263 677 60
Mail: bvd-gsbvdntd
Web: www.datenschutzmedienpreis.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen