Lyrik- und Poetrywettbewerb "Acker, Algen, Algorithmen"

Lyrik- und Poetrywettbewerb "Acker, Algen, Algorithmen"

Deutschland. Im Wettbewerb "Acker, Algen, Algorithmen" dreht sich alles um das Thema Bioökonomie. Teilnehmen dürfen Autor*innen, die zwischen 12 und 26 Jahre sind, als Einzelpersonen oder (kleine) Gruppe. Im Lyrik- und Poetrywettbewerb geht es darum, sich in besonderer und kreativer Weise mit dem Begriff der Bioökonomie auseinanderzusetzen. Der Bewerbungsschluss ist am 28. September 2021.


Häuser aus Pilzkulturen, Burger aus Mehlwürmern, Verpackungen aus Algen – Der Kreativität sind bei der Themenwahl und bei den Formulierungen keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmer*innen können Aspekte der Bioökonomie untersuchen: Ist sie ein Ausweg aus der Umwelt- und Klimakrise? Kann sie die Zukunft verbessern oder birgt sie Gefahren?

Für die besten Einsendungen werden Geldpreise in Höhe von insgesamt 2.000 Euro vergeben. Die Verteilung der Preisgelder richtet sich nach Anzahl, Art und Qualität der Beiträge und wird von der Jury festgelegt.
Außerdem werden zusätzlich Sachpreise vergeben.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme bis zum 28. September 2021 sind hier zu finden.

 
LizzyNet gGmbH
Marzellenstraße 23
50668 Köln
Fon: 0221.168 467 51
Mail: rdktnlzzyntd
Web: www.lizzynet.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen