Förderung "React-EU"

Sachsen-Anhalt. Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt Kultureinrichtungen bei investiven Vorhaben, die dazu beitragen, dass die Einrichtung auch unter zukünftigen Pandemiebedingungen ortsgebunden und auch ortsunabhängig genutzt werden können. Sie erhalten die Förderung auf Grundlage der REACT-EU-Initiative der Europäischen Kommission. Die Höhe des Zuschusses beträgt bis zu 100 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens aber 100.000 Euro. Die Anträge können fortlaufend eingereicht werden.


Die Förderung für Investitionen kann in folgenden Bereichen erfolgen:

  • Kontaktlose und kontaktarme Betreuung von Besucher*innen
  • Infrastrukturen und Geräte zur Schaffung der Voraussetzungen für eine verstärkte digitale Präsentation der Einrichtung
  • Automatisierung von Serviceprozessen
  • Schaffung der technischen Voraussetzungen zur Einrichtung und Optimierung von Homepages und zur Vernetzung mit örtlichen und regionalen digitalen Angeboten, mit anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie touristischen Anbietern
  • Bereitstellung von Anwendungstechnik für Mitarbeitende, mobilen Endgeräten für Nutzerinnen und Nutzer und digitale Durchführung von Schulungen für Nutzerinnen und Nutzer
  • Technik zum Aus- und Aufbau digitaler Weiterbildungsformate für Nutzer*innen und Personal der Einrichtungen zur Nutzung und Vermittlung digitaler Angebote

Außerdem können Institutionen für Dienstleistungen, die mit dem Vorhaben verbunden sind, eine Förderung erhalten. Das sind z.B. Kosten für Sachverständigenleistungen oder Software.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragstellung sind hier zu finden.


Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)
Fon: 0345.5140
Mail: -rct303lvwschsn-nhltd
Web: lvwa.sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen