"Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur"

"Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur"

Deutschland. Die Stiftung Digitale Chancen ermöglicht mit dem Projekt "Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur" sozial- und bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien.  


Das Projekt setzt sich aus einem eintägigen digitalen Orientierungsparcours und einem darauf aufbauenden zwei- bis fünftägigen kreativen medienpraktischen Projekt zusammen.  Die Stiftung Digitale Chancen schließt als Initiative mit zwei lokalen Partnern ein Bündnis für Bildung. Diese Partner können Familien-, Freizeit- oder Jugendeinrichtungen sowie Kultureinrichtungen oder Freiwilligenagenturen sein.

Lokale Bündnispartner sollen folgende Bedingungen erfüllen:

  • Sozial- und bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendlichen werden erreicht.
  • Das Projekt wird außerhalb des Schulunterrichts durchgeführt.
  • Das Projekt ist für die Einrichtung neu und zusätzlich.
  • Die medienpädagogische Hoheit der Projekte liegt bei der Stiftung Digitale Chancen.
  • Die lokalen Bündnispartner vernetzen sich längerfristig mit anderen Akteuren.

"Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur“ ist ein Projekt der Stiftung Digitale Chancen im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Interessierte lokale Bündnispartner können ihre Interessenbekundungen jederzeit hier einreichen. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.


Stiftung Digitale Chancen
Kultur trifft Digital
Chausseestr. 15
10115 Berlin
Fon: 030.437 27 74 0
Mail: nfkltr-trfft-dgtld
Web: http://www.kultur-trifft-digital.de/index.cfm


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen