Förderung "Kultur trifft Digital"

Förderung "Kultur trifft Digital"

Deutschland. Im Rahmen des Programms "Kultur trifft Digital" fördert die "Stiftung Digitale Chancen" Bündnisse im Bereich Bildung. Die Bündnisse bestehen aus der Stiftung selbst sowie zwei lokale Projektpartner*innen, die sich mit medienpraktischen Workshops gemeinsam für Projekte mit sozial- und bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen einsetzen. Eine Möglichkeit zur Interessenbekundung ist ganzjährig möglich.


Die Kosten für die Projekte bei "Kultur trifft Digital" übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Stiftung Digitale Chancen übernimmt als Bündniskoordinator die Gesamtkoordination, die finanzielle Verwaltung des Projekts, die Bereitstellung der Hard- und Software (z.B. Tablets) sowie medienpädagogische Betreuung. Die lokalen Bündnispartner*innen kümmern sich währenddessen um die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen bzw. Gewinnung von Teilnehmenden für das Projekt, die Bereitstellung von Räumen, das Finden von Ehrenamtlichen und unterstützen bei der Dokumentation des Projektes.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Interessenbekundung sind hier zu finden.


Stiftung Digitale Chancen
Chausseestraße 15
10115 Berlin
Fon: 030.437 277 40
Mail: nfkltr-trfft-dgtld
Web: www.kultur-trifft-digital.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen