Konjunkturprogramm "NEUSTART KULTUR"

Konjunkturprogramm "NEUSTART KULTUR"

Deutschland. Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Viele der Förderungen richten sich unmittelbar an Künstler*innen und sollen ihnen damit auch persönlich einen Neustart ermöglichen. Die Förderprogramme im Rahmen von NEUSTART KULTUR laufen sukzessive an. Eine Antragstellung ist zum Teil bereits ab August 2020 möglich.


Das milliardenschwere Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR sieht die Förderung ganz verschiedener Bereiche von Kultur und Medien vor. Im Fokus stehen dabei vor allem Kultureinrichtungen, die überwiegend privat finanziert werden. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ihre Häuser erneut zu öffnen und Programme wieder aufzunehmen, um Künstler*innen und Kreativen eine Erwerbs- und Zukunftsperspektive zu bieten.

Gefördert werden unter anderem pandemiebedingte Investitionen und Projekte verschiedener Kultursparten. Die Bundeskulturfonds erhalten aus dem Programm NEUSTART KULTUR insgesamt 50 Millionen Euro zusätzlich, um Projekte in den von ihnen vertretenen Kultursparten zu fördern.

Die Förderprogramme im Rahmen von NEUSTART KULTUR laufen sukzessive an. Auf der Website der Staatsministerin für Kultur und Medien werden tagesaktuell Informationen über den Start der einzelnen Programme online gestellt.


Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstraße 84
10117 Berlin
Fon: 030.182 720
Mail: ntrntpstbndsrgrngd
Web: www.bundesregierung.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen