Förderung "Kultur.Gemeinschaften – Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen"

Förderung "Kultur.Gemeinschaften – Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen"

Deutschland. Das Förderprogramm "Kultur.Gemeinschaften – Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen" hat das Ziel, durch die Förderung von Kompetenzen, Kooperationen und Ressourcen-Sharing insbesondere kleinere Kultureinrichtungen und Projektträger*innen im Bereich Kultur bei der Umsetzung von Prozessen der digitalen Transformation zu unterstützen. Damit soll ihnen eine langfristige und nachhaltig wirksame Perspektive für ihren digital gestützten, inklusiven Austausch mit einer vielfältigen Gesellschaft ermöglicht werden. Dazu stehen Fördersummen zwischen 5.000 und 50.000 Euro zur Verfügung. Die Anträge können bis zum 31. Dezember 2021 gestellt werden.


"Kompetenzen, Köpfe, Kooperationen" ermöglicht die Schulung und Ausbildung in den geförderten Einrichtungen. Transformationsagent*innen begleiten vor Ort die Weiterentwicklung digitaler Kompetenzen und Kapazitäten. Darüber hinaus werden Einrichtungen bei der Technikbeschaffung, der Produktion digitaler Inhalte und beim Aufbau lokaler und regionaler Verbundpartnerschaften unterstützt.

Antragsberechtigt sind öffentlich zugängliche, auch ehrenamtlich geführte, kulturelle Einrichtungen, die gemeinnützig oder Körperschaften des öffentlichen Rechts sind, kulturgutbewahrende Einrichtungen gemäß § 2 KGSG sowie gemeinnützige Projektträger*in mit eindeutig kultureller Ausrichtung (z.B. freie Theater, Kunstvereine, nicht-staatliche Museen, musikalische Ensembles).

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragstellung bis zum 31. Dezember 2021 sind hier zu finden.


Team Kultur.Gemeinschaften bei der Kulturstiftung der Länder
Lützowplatz 9
10785 Berlin
Fon: 030.893 635 60
Mail: kntktkltrgmnschftnd
Web: www.kulturgemeinschaften.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen