Förderprogramm "GestaltBar"

Förderprogramm "GestaltBar"

Deutschland. Für das Förderprogramm "GestaltBar" sucht die Telekom-Stiftung Ideen, bei denen Schüler*innen von Schulen, die zur Ausbildungsreife führen, die Chance bekommen, sich in einer offenen digitalen Werkstatt auszuprobieren und etwas über Digitalität zu erfahren. Ein fertiges Projektkonzept ist keine Voraussetzung. Bei einer Zusage wird das Projekt gemeinsam mit Expert*innen sowie Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit umgesetzt. Die Bewerbungsfrist endet am 15. August 2021.


Wichtig sind Motivation und die Bereitschaft sich in dem Thema Digitale Teilhabe für junge Menschen auf den Weg zu machen. Aus diesem Grunde werden fünf offene Online Antrags-Werkstatttermine angeboten, in denen direkt mit den beiden Projektleitenden geplant werden kann.

Umgesetzt wird das Projekt gemeinsam mit Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die Partner*innen bringen erfahrene Expert*innen ein, die die Jugendlichen inhaltlich und pädagogisch begleiten. Ziel ist es, ihnen Zugänge zu digitalen Technologien zu ermöglichen und die Gelegenheit zu geben, in einem offenen Lernraum ihre Talente zu entdecken. Auf dem Programm stehen Kurse zu Themen wie Robotik, App-Entwicklung, Coding oder 3D-Druck. Die Schulen integrieren die "GestaltBar" zudem in ihr Berufsorientierungssystem.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 15. August 2021 sind hier zu finden.


Deutsche Telekom Stiftung
Friedrich-Ebert-Allee 71-77 (Haus 3)
53113 Bonn
Fon: 0228.181 920 01
Mail: kntkttlkm-stftngd
Web: www.telekom-stiftung.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen