Förderprogramm youstartN 2024

Deutschland. Die Stiftung Bildung fördert mit dem youstartN Förderprogramm Nachhaltigkeitsprojekte von Schüler*innen sowie Azubifirmen und -genossenschaften. Die Fördersumme liegt zwischen 500 und 1.000 Euro. Das Geld kann zum Auf- oder Ausbau der Gründungsideen, für Materialien, Maschinen, Einrichtung, Veranstaltungen, Workshops, Honorare und vieles mehr eingesetzt werden. Die Anträge können bis zum 31. Oktober 2024 eingereicht werden.


YoustartN fördert innovative Gründungsideen und Unternehmen von Schüler*innen und Azubis, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Das Geld kann zum Auf- oder Ausbau der Gründungsideen, für Materialien, Maschinen, Einrichtung, Veranstaltungen, Workshops, Honorare und vieles mehr eingesetzt werden. Voraussetzung ist, dass eines oder mehrere Gründungsideen an die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, Sustainable Development Goals, angelehnt sein sollten.

Kriterien:

  • Konzeptpapier eurer Firma oder Gründungsidee (maximal eine DIN-A4-Seite).
  • Prüft eure Idee auf Nachhaltigkeit anhand der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen www.stiftungbildung.org/besserwissen/.
  • Liste für das, was ihr benötigt – gerne auch schon mit Handelspreis.
  • Bei einer Förderung erhaltet ihr einen Kooperationsvertrag. Dieser muss von einer volljährigen Person an eurer Schule unterschrieben werden (Lehrkraft, Schulförderverein).

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragsstellung sind hier zu finden.


Stiftung Bildung
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
Fon: 030.809 627 01
Mail: nfstftngbldngrg
Web: www.stiftungbildung.org


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen