Förderprogramm "Internet für alle"

Förderprogramm "Internet für alle"

Deutschland. Mit dem Förderangebot von Aktion Mensch "Internet für alle" werden Investitionskosten und Bildungsangebote gefördert, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am digitalen Fortschritt ermöglichen. Noch bis zum 30. September 2021 kann ein Projekt mit zwei Mal 5.000 Euro ohne Eigenmittel gefördert werden. Die Antragsfrist endet am 30. September 2021.


Unser Lebensalltag wird zunehmend digitaler. Egal ob im Beruf oder privat – digitale Technik öffnet uns die Türen zu Information, Kommunikation und Bildung. Umso wichtiger, dass auch Menschen mit Behinderung selbstbestimmt und chancengleich an der Internetnutzung teilhaben können.

Gefördert werden beispielsweise Investitionen für Hardware, Router, Computer, Tablets oder spezielle Ein- und Ausgabegeräte zur Herstellung sowie die Anschaffung von Software zur Herstellung von Barrierefreiheit. Ebenfalls gefördert werden Erstinstallation sowie Service-/Supportleistungen, die mit der Erstinstallation in Verbindung gebracht werden können. Darüber hinaus können Fördermittel für Bildungsangebote für Nutzer*innen und gegebenenfalls auch Mitarbeiter*innen in den Bereichen Medienkompetenz, Bedienung und Handhabung der Technik sowie Information über die Möglichkeiten und Risiken der Internetnutzung beantragt werden.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Antragstellung bis zum 30. September 2021 sind hier zu finden.


Aktion Mensch e.V.
Heinemannstraße 36
53175 Bonn
Fon: 0228.209 22 00
Mail: nfktn-mnschd
Web: www.aktion-mensch.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen