Förderprogramm "U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen"

Förderprogramm "U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen"

Deutschland. Mit der Förderung im Programm "U25 – Richtung: Junge Kulturinitiativen" können Menschen zwischen 18 und 25 Jahren eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld entwickeln und realisieren. Die Projekte können ab dem 15. Juli 2021 starten und über das Jahresende hinaus weitergeführt werden. Der Bewerbungsschluss ist am 2. Mai 2021.


Die Fördermittel sind bei diesem Förderprogramm auf 4.000 Euro pro Vorhaben begrenzt. Es werden maximal 80 Prozent der Gesamtkosten getragen. Die Projekte können ab dem 15. Juli 2021 starten und übers Jahresende hinaus weitergeführt werden.

Das Förderprogramm des Fonds Soziokultur zielt darauf, kulturelle Ideen mit gesellschaftlichem Bezug von jungen Akteur*innen finanziell zu unterstützen.

Gefördert werden kleine, experimentierfreudige Kulturprojekte mit einem konkreten Themenbezug und mit einer zeitlichen Begrenzung. Das können z.B. ein Videoprojekt zur Migration im Stadtteil, ein Hip-Hop-Event, eine Fotoausstellung zum Wandel eines Dorfes, ein Projekt von Jugendlichen mit Medienkünstlern sein – gefragt sind Offenheit, Freude am Gestalten, Neugierde und die Bereitschaft, sich auf unbekanntes Terrain zu begeben.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind hier zu finden. Der Bewerbungsschluss ist am 2. Mai 2021.


Fonds Soziokultur
Haus der Kultur
Weberstraße 59 a
53113 Bonn
Fon: 0228.971 447 90
Mail: dckrsfnds-szkltrd
Web: www.fonds-soziokultur.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen