Fahrsicherheitstraining für Engagierte

Deutschland. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt vergibt gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht kostenfrei 200 Fahrsicherheitstrainings für Menschen, die im Bereich Fahrdienste engagiert sind. Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen.


Erfahrene Trainer*innen führen durch den ganztägigen Kurs auf einem Verkehrsübungsplatz und vermitteln von der richtigen Sitzposition bis zur Fahrzeugphysik alles, was ihr für ein sicheres Ankommen braucht. Die Möglichkeit zur Teilnahme besteht in jedem Bundesland, da dort jeweils mindestens ein Training angeboten wird. Je nach Region finden die Termine im Frühjahr oder Herbst 2024 statt.

Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen. Weitere Informationen sind hier zu finden.


Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
Woldegker Chaussee 35
17235 Neustrelitz
Fon: 03981.456 96 00
Mail: hlld-s--d
Web: www.d-s-e-e.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen