Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Sachsen-Anhalt unterstützt ehrenamtliche Vorhaben für nachbarschaftliches Engagement, die sich beispielsweise "Coronahilfen", Integration und gesellschaftlicher Teilhabe widmen, mit bis zu 2.500 Euro. Die Anträge können ganzjährig eingereicht werden.


Unter dem Motto "Engagierte Nachbarschaft" förderte die gleichnamige Netzwerkstelle der LAGFA seit 2015 mehr als 400 ehrenamtliche Vorhaben von engagierten Einzelpersonen, Initiativen und Vereinen, die Menschen in der Nachbarschaft erreichten, welche von Benachteiligung und Chancenungleichheit betroffen sind.

Auch für das Jahr 2021 werden wieder Vorhaben gefördert, die sich diesem Themenfeld widmen. Gerade während der Corona-Pandemie sind solche Beteiligungsmöglichkeiten für viele Menschen besonders wichtig.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Bewerbung sind hier zu finden.


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Fon: 0345.226 044 40
Mail: ntzwrkstlllgf-lsd
Web: www.nachbarsein.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen