DEICHMANN-Förderpreis für Integration

DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Deutschland. Zum 15. Mal zeichnet der DEICHMANN-Förderpreis für Integration Projekte aus, die sich in herausragender Weise für benachteiligte Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund einsetzen. Teilnehmen können alle Unternehmen, kirchliche Institutionen, öffentliche Einrichtungen, Vereine und Verbände sowie Schulen, die in den letzten 12 Monaten außergewöhnliches Engagament zum Thema Integration gezeigt haben.


Junge Menschen brauchen einen Beruf, der ihnen eine Perspektive bietet. Deshalb sind eine frühzeitige Unterstützung bereits im Schulalter sowie die Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen von elementarer Bedeutung. An dieser Stelle greift der Förderpreis mit dem Ziel, die Perspektiven benachteiligter Jugendlicher zu verbessern. Neben Unternehmen, Organisationen, Schulen und private Initiativen, können sich dieses Jahr auch kirchliche Organisationen und private Engagements um den Förderpreis bewerben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 100.000 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019. Weitere Informationen findet man hier auf der Webseite.


P.U.N.K.T. PR GmbH
Völckersstr. 44
22765 Hamburg
Fon: 040.853 76 00
Mail: nfpnkt-prd
Web: www.punkt-pr.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen