Förderprogramm "OPENION Sachsen-Anhalt"

Förderprogramm "OPENION Sachsen-Anhalt"

Sachsen-Anhalt. OPENION – Bildung für eine starke Demokratie begleitet, unterstützt und fördert finanziell Kooperationsprojekte ab dem Schuljahr 2021/22 über eine Laufzeit von zwei Jahren. In Form von lokalen Projektverbünden, die sich aus einem*r schulischen und einem*r außerschulischen Partner*in zusammensetzen, werden gemeinsam mit Schüler*innen zwischen 10 und 18 Jahren bedarfsorientiert zeitgemäße Formen gelebter Demokratiebildung erprobt. Das Projekt kann ab sofort starten und wird bis zum Ende des Schuljahres 2021/2022 begleitet. Die Anträge sind schnellstmöglich zu stellen.


Was bietet OPENION Sachsen-Anhalt?

  • Finanzielle Projektunterstützung in Höhe von 1.000 Euro für 2021 und bis zu 500 Euro für 2022. Die Finanzierung endet mit dem Schuljahresende 2021/22, vorbehaltlich einer Bewilligung durch das Land Sachsen-Anhalt für 2021 und 2022
  • Multiprofessionelles Netzwerk, um sich mit anderen pädagogischen Fachkräften zu Fragestellungen und Herausforderungen austauschen
  • Beratungs- und Fortbildungsangebote

Was wird benötigt, um mitzumachen?

  • Eine*n außerschulischen Partner*in, der*die am besten beim Thema digitale Projektumsetzung gut aufgestellt ist, wie beispielsweise ein Schulförderverein

Weitere Informationen sowie das Ausschreibungsformular sind hier zu finden. Die Anträge werden schnellstmöglich entgegengenommen.

OPENION Sachsen-Anhalt wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt und umgesetzt von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS).


Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH (DKJS)
OPENION – Bildung für eine starke Demokratie
Bautzner Straße 22 HH
01099 Dresden
Fon: 0176.125 767 83
Mail: kthlnschkddkjsd
Web: www.openion.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen