Förderung "Aufholpaket Kulturelle Bildung"

Förderung "Aufholpaket Kulturelle Bildung"

Deutschland. Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung fördert als Zentralstelle gemeinsam mit ihren Mitgliedern Freizeit- und Ferienangebote, die Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen, Freude bringen und kulturelle Teilhabe und Engagement unterstützen. Diese Förderung wird durch das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" der Bundesregierung aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes ermöglicht. Der Bewerbungsschluss ist am 31. Oktober 2021.


Gefördert werden Projekte der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit im Zeitraum vom 25. August bis zum 31. Dezember 2021. Eine Ausschreibung für das Jahr 2022 erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Projekte müssen sich der Kulturellen Bildung zuordnen lassen. Sie können z.B. Ferienfreizeiten, Wochenendangebote oder länger laufende Nachmittagskurse beinhalten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Antragstellung bis zum 31. Oktober 2021 sind hier zu finden.


Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ)
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Fon: 030.484 86 00
Mail: zentralstelle@bkj.de
Web: www.bkj.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen