Allgemeine Projektförderung für Kulturschaffende

Allgemeine Projektförderung für Kulturschaffende

Deutschland. Im Bereich "Allgemeine Projektförderung" können Kulturschaffende bei der Kulturstiftung des Bundes zwei Mal jährlich Fördergelder für Projekte aus allen künstlerischen Sparten beantragen. Die Fördersumme beträgt mindestens 50.000 Euro und ein internationaler Bezug ist erforderlich. Der Bewerbungsschluss für die aktuelle Förderperiode ist am 31. Juli 2021.


In der Allgemeinen Projektförderung beträgt die Antragssumme mindestens 50.000 Euro und mindestens 20 Prozent an Eigen- und/oder Drittmitteln müssen bei Antragsstellung gesichert sein. Die Kulturstiftung des Bundes fördert in der Allgemeinen Projektförderung ausschließlich Projekte im internationalen Kontext.

Die Kulturstiftung des Bundes kann Förderungen an Institutionen im In- und Ausland gewähren. Die Rechtsform einer Antrag stellenden Institution (z.B. Stiftung, Verein, öffentlich-rechtliche oder privatrechtliche Körperschaft) ist für die Entscheidung über die Förderung unerheblich. Die Kulturstiftung des Bundes fördert in der Regel keine Projekte, die von Einzelpersonen bzw. nicht organisatorisch gefestigten Zusammenschlüssen einzelner Personen getragen werden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 31. Juli 2021 sind hier zu finden.


Kulturstiftung des Bundes
Franckeplatz 2
06110 Halle (Saale)
Fon: 0345.299 70
Mail: nfkltrstftng-bndd
Web: www.kulturstiftung-bund.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen