Förderung "#1BarriereWeniger"

Förderung "#1BarriereWeniger"

Deutschland. Mit der Förderaktion "#1BarriereWeniger" der Aktion Mensch soll dazu beigetragen werden, dass innerhalb von einem Jahr 2.000 Barrieren im öffentlichen Raum abgebaut werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden Teams aus der Privatwirtschaft oder dem öffentlichen Bereich und den gemeinnützigen Partner*innen der Aktion Mensch gesucht und mit bis zu 5.000 Euro gefördert. Die Anträge können jederzeit eingereicht werden.


Die Förderung beschränkt sich dabei nicht nur auf bauliche Hindernisse, sondern auch auf technische, digitale und mediale Barrierefreiheit sowie barrierefreie Veranstaltungen.

Nach Genehmigung des Zuschusses haben die Teams zwölf Monate Zeit, um die gemeinsame Aktion umzusetzen. Wenn Barrieren erfolgreich beseitigt sind, kann und soll dort ein öffentlichkeitswirksames Zeichen gesetzt werden. Alle Aktionen sind schließlich auf einer Online-Karte sichtbar.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Beantragung und zur Partner*innensuche sind hier zu finden.


Aktion Mensch e.V.
Heinemannstraße 36
53175 Bonn
Fon: 0228.209 255 55
Mail: frdrngktn-mnschd
Web: www.aktion-mensch.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen