Workshop: Parlamentsberichterstattung

Workshop: Parlamentsberichterstattung

Magdeburg. fjp>media bietet jungen Medieninteressierten vom 24. bis 26. Mai 2019 in dem Workshop "Parlamentsberichterstattung" Einblicke in das politische Machtzentrum unseres Landes und die Arbeit der von dort berichtenden Journalist*innen. Die Teilnehmenden besichtigen den Landtag von Sachsen-Anhalt und kommen mit Abgeordnet*innen, Politikjournalist*innen und Pressesprecher*innen ins Gespräch, bevor sie sich selbst an Recherche und Interviewübungen versuchen können. Außerdem werden sie fitgemacht in Sachen Gesprächsführung, Ethik und Presserecht.


Termin:
24.-26.05.2019

Ort:
Magdeburg

Kosten:
30 Euro


Was in der Europa- und Bundespolitik in Brüssel, Straßburg und im Berliner Reichstag passiert, ist täglich
Thema in den Medien – aber was passiert eigentlich im Landtag von Sachsen-Anhalt? Und wie berichten Journalist*innen für Funk, Fernsehen und Zeitung aus dem politischen Machtzentrum unseres Landes? Woher bekommen sie ihre Informationen, gerade wenn es um politische Konflikte und Skandale geht? Wie kann man auch in Zeiten von "Lügenpresse"-Vorwürfen und "Fake News" trotzdem sauber und unabhängig recherchieren? Antworten auf diese Frage bietet der Workshop.

Anmelden können sich junge Medieninteressierte zwischen 16 und 27 Jahren, die bereits erste journalistische Erfahrungen gesammelt haben und politisch interessiert sind. Zur Online-Anmeldung geht es hier. Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es hier


fjp>media
Postfach 1442
39004 Magdeburg
Fon: 0391.561 82 36
Mail: prssfjp-mdd
Web: www.fjp-media.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen