Theater-Sommercamp in Strehla

Theater-Sommercamp in Strehla

Strehla. Die angehenden Theaterpädagoginnen Beate Furcht, Judit Grunewald und Dorothea Ulrich veranstalten vom 12. bis 21. September 2021 ein Theater-Sommercamp mit Musik und Performance für 15 Kinder und Jugendliche von 11 bis 17 Jahren. Organisiert wird es unter dem Slogan "PROtest' – WoFÜR und WoGEGEN". Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung bis zum 28. Juli 2021 möglich.


Termin:
21. bis 21.09.2021

Ort:
Jugendherberge Strehla
Torgauer Str. 33
01616 Strehla

Kosten:
Keine


Innerhalb von neun Tagen können sich die Teilnehmenden mit verschiedenen Themen spielerisch auseinandersetzen, auf Outdoorbühnen in Wald und Flur ausprobieren und dabei die Songtexte der Lieblingsinterpreten mit einfließen lassen. Innerhalb des Camps werden die Kinder und Jugendliche eine Soundcollage bei einem Percussion-Workshop erarbeiten, ein eigenes Kostüm entwickeln und eine Maskenbildnerin wird zeigen, wie das Gesicht in Szene gesetzt werden kann. Am Ende des Camps wird es eine Bühnenperformance mit allen Beteiligten vor Ort geben.

Das Camp ist eine Veranstaltung des Budde-Haus Leipzig in Kooperation mit Wintergrüne e.V. Torgau, Dagada Theater Verein(t) und Pro Montessori e.V. und gefördert durch das Bundesprogramm ‘Kultur macht stark’ über das Projektbüro Pop to Go.

Weitere Informationen sind hier zu finden. Die Anmeldungen werden bis zum 28. Juli 2021 per Mail entgegengenommen.


Budde-Haus – Soziokulturelles Zentrum Leipzig-Gohlis
FAIRbund e.V.
Budde-Haus
Lützowstraße 19
04157 Leipzig
Fon: 0341.909 600 37
Mail: nmldngprtstcmppstd
Web: www.budde-haus.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen