Klimaschutz-Regionalangebote zu den Themen Mobilität, Re-Use und Ernährung

Klimaschutz-Regionalangebote zu den Themen Mobilität, Re-Use und Ernährung

Beetzendorf. Das Klima auf der Erde hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert und die Ressourcen des blauen Planeten werden immer mehr beansprucht. Im Rahmen des Projektes KliMoReEr im Ökodorf Sieben Linden sollen Themen wie "Re-Use-Café – Verwend’s weiter!", "Mobilität" und "Ernährung" gemeinsam entdeckt und somit ausprobiert werden, wie ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann. 


Das Projekt KliMoReEr bietet bis August 2020 verschiedene Möglichkeiten, sich mit dem Thema Klimaschutz ganz praktisch und ein bisschen theoretisch auseinanderzusetzen. Im Re-Use-Café können gemeinsam Gegenstände und Kleider repariert oder in etwas Neues umgewandelt werden. Kinder und Jugendliche erleben die süße Natur des Klimas mit Bienen und gelangen auf kurzen Wegen nachhaltig mit Fahrrad und Bus an ihre Wunschorte. Durch Tagesworkshops zum Thema Ernährung vor Ort zeigt sich, wie lecker und einfach Klimaschutz sein kann. Zudem betreibt das Ökodorf einen Fahrradverleih mit außergewöhnlichen Fahrrädern wie dem elektrischen Lastenfahrrad, der Rikscha oder dem Familientandem.

Nähere Informationen, auch zu aktuellen Veranstaltungen, finden Sie hier.


Ökodorf Sieben Linden
38489 Beetzendorf
Fon: 039000.512 36
Mail: nnklxfksbnlndnrg
Web: www.siebenlinden.org


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen