Graffitto-Werkstatt-Woche in Hötensleben

Graffitto-Werkstatt-Woche in Hötensleben

Hötensleben. Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet vom 17. bis 21. August 2020 in Hötensleben die Graffitto-Werkstatt-Woche "Mauern einreißen Grenzen abbauen". Zusammen soll das größte Einheitsgraffito Sachsen-Anhalts geschaffen werde. Die Teilnahme ist für alle Interessierten ab 12 Jahren kostenfrei möglich.


Termin:
17. bis 21.08.2020
10:00 bis 15:30 Uhr

Ort:
Ganderberg in 39393 Hötensleben

Kosten:
Keine


Bei dem Versuch, das größte Einheitsgraffito Sachsen-Anhalts zu schaffen, spielt der soziale und kulturelle Austausch eine ebenso große Rolle wie das Gemeinschaftskunstwerk. Die Teilnehmenden lernen dabei Spray-Art von der Crew Strichcode Magdeburg kennen. Vorerfahrung ist nicht zwingend nötig.

Die Teilnehmenden sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Die Anmeldungen werden per Mail oder online entgegengenommen. Ausführliche Informationen sind hier zu finden.


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Fon: 0391.568 760
Mail: gmghtnslbngmxd
Web: www.fes.de/landesbuero-sachsen-anhalt


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen