Gedenkstättenfahrt "Bergen-Belsen – Niedersachsen zur Zeit des Nationalsozialismus"

Dresden/Bergen/Hannover. Das Herbert-Wehner-Bildungswerk veranstaltet vom 2. bis 4. April 2023 die Gedenkstättenfahrt "Bergen Belsen – Niedersachsen zur Zeit des Nationalsozialismus". Von Dresden geht es dabei über die Gedenkstätte Bergen-Belsen aus nach Hannover und Wolfsburg. Die Kosten für die Teilnahme betragen 160 Euro und eine Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
02. bis 04.04.2023

Orte:
Bergen-Belsen, Hannover und Wolfsburg

Kosten:
160 Euro (135 für Mitglieder im Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk)
zzgl. 38 Euro Einzelzimmerzuschlag


Das ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen ist bis heute die wohl eindringlichste Gedenkstätte in Niedersachsen. Aber auch die Stadtgeschichte Hannovers oder der Volkswagenkonzern in Wolfsburg sind eng mit der Zeit des Nationalsozialismus verbunden. Mit dem Blick in dieses Kapitel der Geschichte will die Fahrt ein Bewusstsein für die Verantwortung in der Gegenwart schaffen.

Tag 1: Inhaltliche Einführung "Niedersachsen zur Zeit des Nationalsozialismus", Historischer Stadtrundgang "Celle im Nationalsozialismus"
Tag 2: Fahrt zum Dokumentationszentrum KZ Bergen-Belsen, Gruppenführungen und pädagogisches Programm
Tag 3: Fahrt nach Hannover, Besuch des ZeitZentrums Zivilcourage, Führung "Jüdisches Leben in Hannover", Transfer nach Wolfsburg, Besuch des Volkswagen-Archivs mit Führung zum Thema Zwangsarbeit, Rückreise

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.
Devrientstraße 7
01067 Dresden
Fon: 0351.804 02 20
Mail: nfwhnrwrkd
Web: www.wehnerwerk.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen