Fotoworkshop: Auf Motivsuche in der KZ-Gedenkstätte Lichtenburg Prettin

Fotoworkshop: Auf Motivsuche in der KZ-Gedenkstätte Lichtenburg Prettin

Annaburg. In der Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin bietet sich Jugendlichen ab 15 Jahren am 8. und 9. Oktober 2019 die Möglichkeit, im Rahmen eines Fotoworkshops sich kreativ auszuprobieren und neue Perspektiven kennenzulernen. Neben Grundlagen der Fotografie beschäftigen sie sich dabei intensiv mit dem Gedenkort.


Termin:
08.-09.10.2019

Ort:
Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin, Prettiner Landstr. 4, 06925 Prettin

Kosten:
keine (inkl. Unterkunft und Verpflegung)


Während des Fotoworkshops beschäftigen sich die Teilnehmer*innen zwei Tage lang interaktiv mit der Geschichte des Nationalsozialismus, im Besonderen mit der Bedeutung des KZ Lichtenburg. Außerdem lernen sie die Grundlagen der Fotografie unter professioneller Begleitung kennen und fertigen eigene Aufnahmen des Gedenkortes und der Stadt Prettin an.

Aufgrund der Intensität des Workshops ist die Teilnehmendenzahl auf 10 Personen begrenzt. Daher wird um zeitnahe und verbindliche Anmeldungen gebeten. Es gibt an beiden Workshoptagen ein Busshuttle vom Bahnhof Annaburg zur Gedenkstätte und zurück. Die Teilnahme ist inklusive Getränken und Mittagessen kostenfrei, das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Kamera/Fotoapparat werden nicht gestellt, Tablet, Smartphone, Digitalkamera oder DSR sind aber völlig ausreichend.

Anmeldung bis zum 24. September 2019 telefonisch (035386.60 99 75) oder per Mail möglich. Nähere Informationen findet man hier.


Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt
Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin
Prettiner Landstr. 4
06925 Annaburg / OT Prettin
Fon: 035386.60 99 75
Mail: nf-lchtnbrgstgsschsn-nhltd
Web: www.gedenkstaette-lichtenburg.sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen