Camp "WalkAWay"

Camp "WalkAWay"

Magdeburg. Den Wandel vom Kind zum Jugendlichen mit einem Naturritual begehen – diese Möglichkeit möchten die Pädagogen Karin Feißel und Lucas Nagel jungen Menschen zwischen 13 und 16 Jahren geben. Beim Camp "WalkAWay" vom 27. bis 30. Mai 2021 sollen Jugendliche und ihre Eltern unterstützt werden, den Schritt in eine neue Lebensphase bewusst zu gehen und sich mit den damit verbundenen Veränderungen auseinander zu setzen. Der Anmeldeschluss ist am 31. März 2021.


Termin:
27. bis 30.05.2021

Ort:
Naturplatz bei Magdeburg

Kosten:
280 Euro


Das "WalkAWay – Übergang vom Kind zum*zur Jugendlichen" ist eine Herausforderung und die Chance, sich selbst und der Natur intensiv zu begegnen, seinen Platz im Großen Ganzen klarer zu erfahren und auf neue Weise mit sich selbst, seinen Gefühlen, seinen Stärken, seinen Grenzen-, mit der Landschaft, den Tieren, Pflanzen und Elementen in Kontakt zu kommen. Das Camp bezieht auch die Eltern mit ein und stellt sie vor die Frage: "Wie können wir unser Kind gut begleiten auf dem Weg zu einem*r verantwortungsvollen*m Erwachsenen?".

Nach der Solo-Zeit sind die Eltern vor Ort, um die Jugendlichen in den Kreis der Gemeinschaft aufzunehmen, das Erlebte zu hören und zu bestärken und gemeinsam mit ihnen den Übergang in die neue Lebensphase zu feiern. Das "WalkAWay" ist ein an die Ansprüche angepasstes Übergangsritual und dient vielen Familien auch als Alternative oder Ergänzung zu Konfirmation oder Jugendweihe. Die Natur als vielseitige Lehrmeisterin, der Kreis der Jugendlichen und ihrer Familien ergänzen sich zu einem stärkenden Rahmen für die eigene Entwicklung.

Für die Jugendlichen heißt das, ihren persönlichen Wachstumsprozess bewusst zu gestalten, sich selbst auf die Spur kommen und sich den Fragen, welche diese aufregende Lebensphase mit sich bringt in einem geschützten Rahmen mit gut ausgebildeten und erfahrenen Begleiter*innen in der Wildnis zu stellen.

Zur Zeit im Camp gehören Spiele und Übungen in der Natur, das Eintauchen in die eigenen Fragen und Themen, Runden am Feuer, das Erleben von Gemeinschaft im Kreis der Jugendlichen und auch Zeit in Ruhe mit sich alleine. Es beinhaltet die Erfahrung einer Solo-Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntag früh alleine in der Natur.

Weitere Informationen sind hier zu finden. Angesprochen werden junge Menschen zwischen 13 und 16 Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 280 Euro. Die Leitung übernehmen Karin Feißel, Trainerin für GfK und Erlebnispädagogin, sowie Lucas Nagel, Wildnispädagoge/Sozialpädagoge und Naturcoach. Der Anmeldeschluss ist am 31. März 2021.


echtjetzt - Sören Bendler und Sören Heise GbR
Dorfstraße 5
14806 Bad Belzig
Fon: 0178.500 15 15 (Karin Feißel) und 0163.174 81 96 (Lucas Nagel)
Mail: krnfsslpstd und Lcs-Nglwbd
Web: www.echtjetzt.eu


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen