Workshops für Alltagsheld*innen

Workshops für Alltagsheld*innen

Sachsen-Anhalt. Das Projekt "freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt" bietet unterschiedliche Workshops für Alltagsheld*innen zu verschiedenen Themen, wie Projektmanagement, Teamwork, Schüler*innen-Vertretungen und Medien an. Die Workshops werden den Wünschen von jungen Engagierten, Schulsozialarbeiter*innen, Lehrer*innen sowie von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der Jugendbildung angepasst und direkt in der Schule, im Jugendclub oder im Projekt-Plenum durchgeführt. Die Fortbildungen können kostenfrei oder gegen eine Aufwandsentschädigung gebucht werden.


Es fehlen Know-How und Tipps für ein Projekt oder ein Projektmanagementworkshop? Ein neu gegründeter Verein benötigt Hilfe bei der Finanzierung? Oder Instagram soll sinnvoll für soziales Projekt genutzt werden?

Die Workshops werden individuell auf die Lernziele und inhaltlichen Wünsche der Gruppe abgestimmt. Der zeitliche Umfang ist flexibel, die Workshops finden vor Ort bei der anfragenden Gruppe statt, meist ist auch ein Onlineformat möglich. Die Angebote sind für Jugendinitiativen, Jugendgruppen und Einzepersonen kostenfrei. Schulen, Träger*innen und Jugendforen werden die Workshops für einen kleinen Unkostenbeitrag angeboten. Veranstaltungen für Multiplikator*innen wie Schulsozialarbeiter*innen sind ebenfalls möglich.

Weitere Informationen sind hier zu finden.


freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt
Leipziger Straße 37
06108 Halle
Fon: 0345.685 68 57
Mail: hllfrstl-lsd
Web: www.freistil-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen