Seminar: Web-2.0-Werkstatt

Seminar: Web-2.0-Werkstatt

Magdeburg. Das Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V. (PNJ) veranstaltet vom 10. bis 12. Mai 2019 das Seminar "Web-2.0-Werkstatt – Fake News, Shit Storms, Clicktivism – alles schlecht im Web 2.0?". Die Fortbildung richtet sich vor allem an ehrenamtlich tätige Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter*innen in Jugendverbänden sowie an Journalist*innen mit Themenschwerpunkt Jugend. Gezeigt wird, was das Social Web ausmacht und welche Technik für welche Ziele gut ist. Die Teilnehmenden lernen Tipps und Tricks, wie sie verschiedene Web-2.0-Maßnahme gewinnbringend für sich und ihre Jugendeinrichtung einsetzen können.


Termin:
10.-12.05.2019

Ort:
Jugendherberge Magdeburg,
Leiterstraße 10,
39104 Magdeburg

Kosten:
293 Euro


Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Was ist Web 2.0? – Begriffserklärung, theoretischer Hintergrund, Formen und Ausprägungen, semantisches Web, user generated content, Web 3.0
  • Beispiele für gelungene Blogs, Youtube-Channels, Twitter-Accounts, ...
  • Soziale Netzwerke: Was bringen Facebook, WhatsApp, SnapChat und Co.? Und wie werden soziale Netzwerke in Firmen und Unternehmen eingesetzt?
  • Wie kann ich Web-2.0-Anwendungen und soziale Netzwerke für meine eigene Arbeit nutzen?
  • Shitstorm und Copyright: Recht im und ums Web 2.0
  • Fake News: Woran erkenne ich was wahr ist?
  • Ich will endlich mitmachen! Was will ich durch welches Medium machen?Wen will ich erreichen? Was machen die anderen?
  • So lege ich Accounts an, das muss ich beachten. Einige gemeinsame Übun- gen mit den neuen Profilen.

Interessierte können sich bis zum 30. März 2019 per Mail für das Seminar anmelden. Das Anmeldeformular und alle weiteren Informationen finden Sie hier.


Pressenetzwerk für Jugendthemen e.V. (PNJ)
Irmintrudisstraße 1c
53111 Bonn
Fon: 0228.217 786
Mail: brprssntzwrkd
Web: www.pressenetzwerk.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen