Seminar zum Umgang mit Rechtspopulismus, Stammtischparolen und HateSpeech

Seminar zum Umgang mit Rechtspopulismus, Stammtischparolen und HateSpeech

Arnstein. Vom 22. Bis 24. Mai 2019 findet im Bildungshaus am Harz das Seminar "Rechtspopulismus, Stammtischparolen, HateSpeech - Strategien, Argumente, Möglichkeiten" statt. Es ist Teil der Fortbildungsreihe "Teilhabe gemeinsam leben", welche demokratische Entwicklungen im ländlichen Raum fördert, und richtet sich an Menschen im freiwilligen Engagement oder in hauptamtlichen Strukturen, die etwas bewegen und verändern wollen. 


Termin:
22.-24.05.2019

Ort:
Bildungshaus am Harz, Einestr. 13, 06456 Arnstein OT Alterode

Kosten:
50 Euro (inkl. Unterkunft und Verpflegung)


Politisch Aktive und Ehrenamtliche sind häufig mit menschenverachtenden und demokratiefeindlichen Aussagen und Positionen konfrontiert. Viele Engagierte sind hier herausgefordert und verunsichert, besonders wenn "man sich kennt" und auch über andere Beziehungen miteinander verbunden ist, so wie es in dörflichen Strukturen häufig gegeben ist. In dem Seminar werden Grundzüge sowie Strategien von Rechtspopulismus vorgestellt und analysiert. Durch eine Vielfalt von interaktiven, wissensvermittelnden und reflektierenden Übungen werden die Teilnehmenden in ihrer unmittelbaren Argumentationssicherheit und Zivilcourage gestärkt.

Nähere Informationen findet man hier.


Bildungshaus am Harz / Ev. Heimvolkshochschule Alterode
Einestr. 13
06456 Arnstein
Fon: 034742.950 30
Mail: nfhmvlkshchschl-ltrdd
Web: www.heimvolkshochschule-alterode.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen