Seminar: Zeitmanagement und Stressbewältigung in Politik und Ehrenamt

Seminar: Zeitmanagement und Stressbewältigung in Politik und Ehrenamt

Möckern. Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am 24. und 25. Mai 2019 ein Seminar, welches sich mit Möglichkeiten der Stressbewältigung beschäftigt. Das praxisorientierte Seminar verknüpft Methoden des Zeit- und Selbstmanagements mit Erkenntnissen aus der Stressforschung – mit dem Ziel, besser mit beruflichen und privaten Belastungen umzugehen. 


Termin:
24.-25.05.2019

Ort:
Gästehaus der Th HF, An der Ihle 19, 39291 Möckern-Friedensau

Kosten:
50 Euro


Bei Stress ist es wichtig, ruhig und gelassen zu bleiben und mit den Belastungen umzugehen und Ausgleich zu finden. Arbeitstechniken und ein gutes Zeitmanagement helfen, produktiver zu arbeiten und die Aufgaben besser zu bewältigen. Um körperlich zu entspannen und gedanklich abzuschalten sind Entspannungsmethoden wichtig; wie z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen. Möglichkeiten zur Stressbewältigung werden vorgestellt und auf ihre Anwendbarkeit im Alltag diskutiert.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Friedrich-Ebert-Stiftung
Otto-von-Guericke-Str. 65
39104 Magdeburg
Fon: 0391.56 87 60
Mail: nfmgdbrgfsd
Web: www.fes.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen