Seminar: Pädagogische Arbeit mittels Methoden der Kunst

Seminar: Pädagogische Arbeit mittels Methoden der Kunst

Halle (Saale). Das Landesjugendamt Sachsen-Anhalt veranstaltet vom 1. bis 2. April 2019 das Seminar "Komm wir malen! Pädagogische Arbeit und Bindung jenseits von Sprache mittels Methoden der Kunst". Die Teilnehmenden arbeiten vor allem praktisch und werden gemeinsam künstlerische und kunsttherapeutische Methoden und Techniken erarbeiten, die dem Kontakt- und Beziehungsaufbau zwischen Kindern und pädagogischen Fachkräften dienen können.


Termin:
01.-02.04.2019

Ort:
Halle (Saale)

Kosten:
60 Euro


Zugang zu Kindern zu finden und eine Bindung zu ihnen aufzubauen, ist ein wesentlicher Aspekt in der pädagogischen Arbeit. Wie ist für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen aber der Auftrag der Bildung, Betreuung und Erziehung zu erfüllen, wenn der Zugang zu Kindern über Sprache nur schwer oder gar nicht gelingt? Ziel des Seminars ist der Kontakt- und Beziehungsaufbau zwischen pädagogischen Fachkräften und Kindern jenseits gesprochener Sprache durch bildnerische Methoden. Die Kunsttherapie bietet zahlreiche Methoden und Wege, um in Kontakt zu kommen, Vertrauen aufzubauen und in Beziehung zu treten. Der Ansatz nutzt dabei das natürliche Interesse der Kinder zu malen und zu zeichnen.

Im praktischen Tun werden die Teilnehmenden für die Wahrnehmung nonverbaler Signale bei sich selbst und anderen sensibilisiert. Ihre eigenen Erfahrungen ermöglichen dabei Einblicke in das Erleben der Kinder beim Malen und werden so zur Voraussetzung zur Gestaltung künstlerisch-ästhetischer Bildungsprozesse.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Malen & Zeichnen im Dialog – Kommunikation auf dem Papier statt mit der Stimme
  • Begleitung von Mal- und Zeichenprozessen erleben
  • Arbeit mit Ton – Kommunikation über ein plastisches Material
  • Einblicke in die Bedeutung von Mal- und Zeichenprozessen für die Entwicklung von Kindern anhand von Beispielen

Zielgruppe des Workshops sind pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen und Horten sowie Tagespflegepersonen. 

Interessierte können sich per Mail anmelden. Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.


Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Ernst-Kamieth-Str. 2
06112 Halle (Saale)
Fon: 0345.514 14 51
Mail: ntjksnlvwschsn-nhltd
Web: www.lvwa.sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen