Seminar: Kita-Alltag mit wenig Zeit, Personal und Finanzen

Seminar: Kita-Alltag mit wenig Zeit, Personal und Finanzen

Halle (Saale). Die Servicestelle "Interkulturelles Lernen in der Kita" des LAMSA e.V. bietet für Erzieher*innen am 6. Juni 2019 eine Fortbildung unter der Leitung von Mitiam Nadimi Amin (Diversity- und Konfliktcoach/ Mediatorin). Das Ziel des Workshops ist es einerseits, über die schwierigen Rahmenbedingungen ins Gespräch zu kommen, unter denen Kitas "funktionieren müssen". Andererseits wird bearbeitet, wie mit den verschiedenen Herausforderungen des Kita-Alltags umgegangen werden kann, ohne dabei die Kräfte zu verlieren. 


Termin:
06.06.2019, 09:30-16:00 Uhr

Ort:
Servicestelle "Interkulturelles Lernen", Wilhelm-Külz-Str. 22, 06108 Halle (Saale)

Kosten:
10 Euro Verpflegungspauschale


Die Teilnehmenden lernen bei der Veranstaltung, was Kraft gibt und was sie nimmt. Erwartungen und Wünsche werden formuliert und einem Realitätscheck unterzogen. Es werden umsetzbare Ziele gesteckt, die in die praktische Arbeit einfließen können. Kreativ sollen gemeinsam Lösungen gefunden werden. Ziel ist es also auch, dass die Teilnehmenden am Ende des Tages durch die gemachten Erfahrungen gestärkt und ermutigt durch den gemeinsamen Austausch in ihre Kita zurückkehren können. Methoden im Workshop sind u.a. interaktive Übungen, Rollenspiele, Paarübungen, Filmsequenzen und eine Fishbowldiskussion.

Anmeldungen sind bis 15. Mai 2019 unter Angabe von Name, Institution und evtl. konkretem Anliegen zum Thema per Mail möglich.


Landesnetzwerk Migrantenorganisiationen Sachsen-Anhalt e.V.
Servicestelle "Interkulturelles Lernen in der Kita in Sachsen-Anhalt"
Wilhelm-Külz-Str. 22
06108 Halle (Saale)
Fon: 0345.470 087 22
Mail: ktlmsd
Web: www.lerneninterkulturell.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen