Fachtagung "Das rechte Wohl des Kindes"

Fachtagung "Das rechte Wohl des Kindes"

Halle (Saale). Die Kompetenzstelle Eltern und Rechtsextremismus von Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt lädt am 14. Oktober 2021 zum Fachtag "Das rechte Wohl des Kindes – Aufwachsen unter dem Einfluss der extremen Rechten" ein. Die Fortbildung richtet sich an Pädagogische Fachkräfte aus der Sozialen Arbeit, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie -beratung und frühkindlicher Bildung, aber auch an Lehrer*innen, Studierende und alle weiteren Interessierten. Die Kosten für die Teilnahme betragen 20 Euro und eine Anmeldung ist bis zum 4. Oktober 2021 erforderlich.


Termin:
14.10.2021

Ort:
MMZ
Mansfelder Str. 56
06108 Halle (Saale)

Kosten:
20 Euro


Pädagogische Fachkräfte sind in Bezug auf Rechtsextremismus bei Eltern mit vielfältigen Fragen konfrontiert: Ist die Familie tatsächlich rechtsextrem? Ist das Privatsache? Wie kann ich den Eltern Grenzen aufzeigen und gleichzeitig die Beziehung zu den Kindern aufrechterhalten? Wie ist es um das Wohl des Kindes bestellt? Wie können wir im Kollegium mit dem Thema Rechtsextremismus umgehen? Wie kann ich Einrichtungen im demokratischen Wirken stärken?

Der Fachtag unterstützt pädagogische Fachkräfte darin, einen handlungssicheren Umgang mit diesen Fragen zu finden. Die Vorträge und Workshops informieren und sensibilisieren zu Besonderheiten des Aufwachsens in extrem rechten Elternhäusern im Spannungsfeld zwischen Kindeswohl und Elternrecht.

Die Anmeldung kann bis zum 4. Oktober 2021 per Mail erfolgen. Weitere Informationen sind hier zu finden.


Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt
Landsberger Straße
06112 Halle (Saale)
Fon: 0345.226 70 98
Mail: nmldngmtnndr-vd
Web: www.miteinander-ev.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen