Qualifizierung zum*zur Elternbegleiter*in

Qualifizierung zum*zur Elternbegleiter*in

Dessau-Roßlau. Das ESF-Bundesprogramm "Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen" veranstaltet eine Qualifizierungsreihe von April bis September 2021, in der sich Interessierte zum*zur Elternbegleiter*in ausbilden lassen können. In drei Blöcken lernen die Teilnehmer*innen durch eine dialogische Haltung einen guten Zugang zu Eltern und Familien zu finden, deren Kompetenzen in Bildungsfragen zu stärken und so zum Abbau von Bildungsbarrieren beizutragen. Die Kosten für die Teilnahme betragen 100 Euro. Eine schnellstmögliche Anmeldung ist erforderlich.


Termine:
Block 1:
19.04. bis 22.04.2021
Block 2:
14.06. bis 18.06.2021
Block 3:
06.09. bis 10.09.2021

Ort:
Dessau-Roßlau/Online

Kosten:
100 Euro


Rund 13.000 Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter leisten deutschlandweit bereits einen wichtigen Beitrag für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit. Die Vermittlung von Lehr- und Lerninhalten erfolgt in einem dialogischen Lernprozess. Neben der Vermittlung von Wissen liegt der Schwerpunkt auf der Selbstreflexion zur Rolle und Haltung der Fachkräfte, der kollegialen Beratung und dem Erfahrungsaustausch.

Der aktuellen Situation geschuldet ist noch unklar, welche Termine in Präsenz stattfinden können.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt/Main
Fon: 069.670 62 30
Mail: wnbrnnrpb-prttd
Web: www.konsortium-elternchance.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen