Seminar: Professionelle Beziehungsgestaltung in der sozialen Arbeit

Seminar: Professionelle Beziehungsgestaltung in der sozialen Arbeit

Magdeburg. Das Paritätische Bildungswerk bietet am 10. Dezember 2019 das Seminar "Professionelle Beziehungsgestaltung in der sozialen Arbeit - Das Spannungsfeld von Nähe und Distanz" an. Die Teilnehmer*innen lernen das persönlich optimale Verhältnis von Nähe und Distanz zu finden, um Kinder und Jugendliche angemessen und wirksam unterstützen zu können.


Termin:
10.12.2019,
9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort:
PBW GmbH Magdeburg,
Wiener Str. 2,
39112 Magdeburg

Kosten:
109 Euro


Soziale Arbeit ist in erster Linie Beziehungsarbeit. Der Aufbau einer tragfähigen Beziehung zu den betreuten Personen erfordert ein hohes Maß an Vertrauen und Einfühlungsvermögen und damit auch eine gewisses Maß an emotionaler Nähe. Gleichzeitig benötigen Angehörige helfender Berufe eine professionelle Distanz zu Person und Problemen der Klienten*innen. Zu viel Nähe kann zur Folge haben, dass man sich zu sehr mit den Problemen der Klient*innen identifiziert, zu große Distanz kann in Gleichgültigkeit ausarten, die Klient*innen als Desinteresse oder Ablehnung wahrnehmen.

Wie viel Nähe notwendig und welches Maß an Distanz erforderlich ist, hängt von einer Reihe Faktoren ab: dem konkreten Arbeitsfeld und dem Klientel, aber auch von ganz persönlichen, individuellen Faktoren. In diesem Seminar versuchen die Teilnehmer*innen unter anderem das richtige Maß zu finden und reflektieren die eigenen Verhältnisse von Nähe und Distanz in der sozialen Arbeit.

Interessierte können sich online für das Seminar anmelden. Alle Informationen finden Sie hier.


Gemeinnütziges Paritätisches Bildungswerk Sachsen-Anhalt – PBW GmbH
Wiener Str. 2
39112 Magdeburg
Fon: 0391.629 33 13
Mail: bldngswrkprtt-lsd
Web: www.bildungswerk-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen